Spenden für Menschen in der Ukraine-Krise

© Andriy Dubchak / AP / picturedesk.com

Krieg in der Ukraine:

Wir helfen Geflüchteten


Der Krieg in der Ukraine treibt hunderttausende Menschen in Europa in die Flucht. Auch in Salzburg werden viele Kriegsvertriebene – vor allem Frauen und Kinder – erwartet. Die Caritas hilft.

Gemeinsam mit den Pfarren und Gemeinden in unserem Land sucht die Caritas Quartiere, in denen geflüchtete Familien Aufnahme finden können. Wenn Sie oder Ihre Organisation passende Unterkünfte bereitstellen können, ersuchen wir Sie um Mitteilung per E-Mail an hilfe.ukraine@caritas-salzburg.at.

Für umfassende Hilfe für Geflüchtete steht auch die Hotline der Caritas Salzburg unter
05/1760-7777
zur Verfügung.

Um die ankommenden Menschen erstmalig versorgen zu können, schnürt die Caritas Hilfspakete für Frauen, Kinder und Babys. Wir ersuchen dafür um Geldspenden – unter anderem auf unserem www.wirhelfen.shop/salzburg, aber auch um Sachspenden gemäß der Bedarfsliste.

Bitte geben Sie die Sachspenden in den Abgabestellen in den Bezirken ab.

>>> Sachspendenliste <<<

Vielen Dank für Ihre Spende!

Um unsere Hilfe für geflüchtete Menschen in Salzburg gut organisieren zu können, bittet die Caritas außerdem weiterhin um Geldspenden:

Spendenkonto
Raiffeisenverband Salzburg
IBAN: AT11 3500 0000 0004 1533
Verwendungszweck: Flüchtlingshilfe

Bitte helfen Sie jetzt!