Streetwork – für Jugendliche in Salzburg

Das Streetwork-Team der Caritas Salzburg bietet Hilfe und Beratung bei verschiedensten Problemen, zum Beispiel bei Schwierigkeiten mit Schule, Job, Geld, Drogen, Gewalt, Polizei, Beziehungen, Sexualität oder bei Problemen mit den Eltern. Alle Gespräche werden stets vertraulich und anonym behandelt. Außerdem werden immer wieder spannende Projekte angeboten: Vom Graffiti-Workshop bis hin zum gemeinsamen Klettern.

100%

vertraulich

Wir sagen garantiert nichts weiter. Was wir mit dir besprechen, bleibt unter uns!

100%

Beratung und Info

zu allen Themen, die dich beschäftigen! Du kannst mit uns über alles reden!

100%

freiwillig

Du bestimmst die Regeln! Keiner kann dich zu etwas zwingen!

Vertrauensvolles Jugendstreetwork an drei Standorten

Die Caritas führt Jugendstreetwork-Büros an drei Standorten: in Hallein (Tennengau), Saalfelden (Pinzgau) und Bischofshofen (Pongau). Die Sozialarbeiter*innen sind zusätzlich in den Gemeinden St. Johann im Pongau, Zell am See, Leogang, Bruck an der Glocknerstraße und Maria Alm im Einsatz. Die Beratung findet in den Beratungsräumen der Caritas Einrichtungen und im öffentlichen Raum statt. Bei Bedarf begleiten sie Jugendliche auch zu wichtigen Terminen wie etwa zur Polizei, zum AMS oder zur Kinder- und Jugendhilfe. Das wichtigste Prinzip dabei ist Vertraulichkeit und Anonymität.

Unsere Sozialarbeiter*innen sagen nichts weiter, wollen keinen Namen wissen und erzwingen nichts. Kurz gesagt: Wir stehen auf deiner Seite!

Du möchtest unser Steetwork-Team unterstützen?

Mit deiner Spende gibst du Jugendlichen eine neue Zukunftsperspektive!  

Hilfe für Kinder & Jugendliche