Unsere freien Stellen

FamilienhelferIn (m/w/d)

(Teilzeit, 25 Stunden)

Ort: Salzburg (Stadt, Flachgau und Tennengau)

Region: Salzburg

Arbeitsbereich: Kinder und Jugendliche

Ausmaß: Teilzeit


Die Familienhilfe unterstützt Familien, die sich in schwierigen Situationen befinden. Sie finden gemeinsam mit der Familie neue Wege, um das Zusammenleben zu stabilisieren. Wir suchen zur Unterstützung unseres Teams im Raum Flachgau sowie Tennengau ab sofort eine/n:

FamilienhelferIn (m/w/d)

(Teilzeit, 25 Stunden)


Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Haushaltsführung und Unterstützung in Erziehungsfragen

  • Anleitung zur Erstellung von Haushaltsplänen sowie in der Haushaltsorganisation

  • Praktische Lebensunterstützung durch gemeinsames Tun, Vorleben, Anleiten etc.

  • Vermittlung von Kompetenzen (das Wahrnehmen der Bedürfnisse der Kinder soll gestärkt und geschärft werden)

  • Individuelle und gemeinsame Arbeit sowohl mit den Kindern als auch mit den anderen Familienmitgliedern

  

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung als FamilienhelferIn

  • Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit

  • Abgrenzungsfähigkeit und Reflexionsvermögen

  • Belastbarkeit und Flexibilität

  • Respektvollen, kommunikativen Umgang mit Menschen

  • Identifikation mit den Werten der Caritas Salzburg

  • Führerschein B

 

Wir bieten:

  • Einen verantwortungsvollen und interessanten Aufgabenbereich

  • Selbständiges Arbeiten

  • Supervision sowie attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Ab 2020 zwei zusätzliche Urlaubstage nach einjähriger Betriebszugehörigkeit

 

Sind Sie auf der Suche nach einer sinnstiftenden Position, in der Sie Ihr Wissen und Ihre Kompetenzen einbringen können und die Möglichkeit haben, sich weiterzuentwickeln? Dann melden Sie sich bei uns und werden Sie Teil unseres engagierten Caritas-Teams. Bewerbungen bitte per E-Mail an Friederike Weinbacher(familienhilfe(at)caritas-salzburg.at).

 

Für diese Position gilt gemäß Caritas-KV (V/1) ein Mindestbruttogehalt von € 2.068,70 im Monat (Basis Vollzeit). Das tatsächliche Gehalt wird nach anrechenbaren Vordienstzeiten berechnet, zzgl. diverser Zuschläge und Sozialleistungen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass etwaige mit Ihrem Vorstellungsgespräch verbundenen Kosten (wie z.B. Fahrt-, Verpflegungs- und Nächtigungskosten, Verdienstentgang, etc.), nicht übernommen werden können.

 

Detaillierte Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: www.caritas-salzburg.at/DatenschutzBewerber