Aktuelle News von der Caritas Salzburg

Caritas Auslandshilfe: Machen wir eine Zukunft ohne Hunger möglich

Satt zu sein ist für 690 Millionen Menschen dieser Welt ein seltenes oder sogar unbekanntes Gefühl. Die Pandemie, Arbeitslosigkeit, Inflation und die hohen Lebensmittelpreise haben den weltweiten Hunger massiv verschärft. Viele Menschen haben ihr ohnehin geringes Einkommen völlig verloren und können sich Nahrung nicht mehr leisten. Besonders hart trifft es die Kinder.

Niemand soll in Salzburg auf der Straße leben müssen

Von November 2020 bis Juni 2021 konnten obdachlose Menschen im Wolfgang‘s managed by a&o“ in der Fanny-von-Lehnert-Straße rund um die Uhr versorgt und betreut werden. Die Erfahrungen der Caritas sind ausgezeichnet.

Essen für Menschen in Not: SonnenMoor spendet an die Caritas

​​​​​​​Täglich ein warmes Essen: für viele Menschen in Salzburg ein Luxus, den sie sich nicht leisten können. SonnenMoor hilft und bezahlt das Essen für die Menschen im Caritas-Haus Elisabeth für einen Monat.

JERUSALEMA

Die Schüler*innen der Caritas Schule für Sozialbetreuungsberufe und vom Kolleg für Sozialpädagogik

Caritas Haussammlung startet: Türen und Herzen öffnen für Menschen in der Region

Am 1. Juni 2021 startet die Caritas Haussammlung in Stadt und Land Salzburg. Etwa 3.000 freiwillige Haussammlerinnen und Haussammler aus den Pfarren machen sich auf den Weg, um Spenden für Menschen in Not aus der unmittelbaren Nachbarschaft zu sammeln.

100 Jahre Betreuung für Menschen mit Behinderung

1921 kaufte die Caritas das „Traunergut“ um 2.300.000 Gulden, das Caritas Dorf entstand. St. Anton, das einzige Dorf dieser Art in Österreich, wird 100 Jahre alt. In diesen Jahren bekam das Dorf verschiedenste Wogen der Geschichte zu spüren und musste Höhen und Tiefen erleben. Heute steht es da, gut gerüstet für die Zukunft.

Medienkontakt

Ihre Presseanfrage richten Sie bitte an:

Johannes Niederbrucker

Leitung Kommunikation und Fundraising

Friedensstraße 7

5020 Salzburg

Mag. Johanna Koller

Pressearbeit