Hochwasserhilfe Salzburg 2021

Soforthilfe-Aktion nach Unwetter. Wir bitten dringend um Spenden | HOTLINE für Betroffene: +43 676 848210-540

Für eine Zukunft ohne Hunger

Satt zu sein ist für 690 Millionen Menschen dieser Welt ein seltenes oder sogar unbekanntes Gefühl. Besonders hart trifft es die Kinder.

Caritas & Du: Helfen seit 100 Jahren

Füreinander da sein. An das Gute glauben. Helfen, wenn uns jemand braucht. Das sind die Grundsätze der Caritas, seit 100 Jahren.

Hochwasserhilfe Salzburg 2021

Soforthilfe-Aktion nach Unwetter. Wir bitten dringend um Spenden | HOTLINE für Betroffene: +43 676 848210-540

Für eine Zukunft ohne Hunger

Satt zu sein ist für 690 Millionen Menschen dieser Welt ein seltenes oder sogar unbekanntes Gefühl. Besonders hart trifft es die Kinder.

Caritas & Du: Helfen seit 100 Jahren

Füreinander da sein. An das Gute glauben. Helfen, wenn uns jemand braucht. Das sind die Grundsätze der Caritas, seit 100 Jahren.

Aktuelles aus unserer Arbeit

29.06.2021

Whisky für den guten Zweck

Großartig: Alexander Trauner von ‚Pinzgauer Versicherungsmakler e.U.‘ stiftet zwei schottische Whisky-Raritäten. Die edlen Tropfen werden online zwischen 5. und 14. Juli 2021 versteigert, mit dem Erlös hilft die Caritas Salzburg Kindern mit zwei Bildungsprojekten im Pinzgau und im Libanon.

25.06.2021

Ursulinen helfen Kindern im Libanon: 11.000,- Euro Spende

Kindern im Libanon den Zugang zu Bildung erleichtern: dafür engagieren sich Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums St. Ursula in der Stadt Salzburg. Im Rahmen des „LaufWunders“ der youngCaritas sind sie am 15. und 16.6. gelaufen und haben 11.000,- Euro an Spenden für die Schule „Beth Aleph“ in Beirut gesammelt. Großartig!

24.06.2021

Caritas Auslandshilfe: Machen wir eine Zukunft ohne Hunger möglich

Satt zu sein ist für 690 Millionen Menschen dieser Welt ein seltenes oder sogar unbekanntes Gefühl. Die Pandemie, Arbeitslosigkeit, Inflation und die hohen Lebensmittelpreise haben den weltweiten Hunger massiv verschärft. Viele Menschen haben ihr ohnehin geringes Einkommen völlig verloren und können sich Nahrung nicht mehr leisten. Besonders hart trifft es die Kinder.