Jahr der Kinder 2021

Das Jahr 2021 ist für die Caritas das Jahr der Kinder: Perspektivenlosigkeit, Kinderarmut, Einsamkeit oder Unsicherheit dürfen für die Zukunft der heranwachsenden Generation nicht zu bestimmenden Faktoren werden. Laut Statistik waren in Österreich schon vor der Corona-Krise über 230.000 Kinder und Jugendliche armutsgefährdet, die Zahlen steigen. Für die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in herausfordernden Familiensituationen ist die Caritas mit verschiedenen Angeboten da:

Corona hin oder her – wir dürfen die Kinder nicht alleine lassen. Die Unterstützung von Familien mit Kindern liegt uns als Caritas im Blut. 

Mag. Johannes Dines,
Caritasdirektor

Viele weitere Vorhaben und Schwerpunkte runden das heurige „Jahr der Kinder“ der Caritas Salzburg ab. Nicht zuletzt schlagen die Unterstützung bei speziellen Therapien oder die inklusive Ferienbetreuung auch Brücken in den Bereich der Unterstützung für Kinder und Jugendliche mit Behinderung.


Außerdem ist die Caritas seit diesem Schuljahr mit der Sankt-Erentrudis-Stiftung der Erzdiözese Salzburg mit der Gesamtorganisation der Salzburger Pfarrkindergärten betraut.