Engagement im Flüchtlingshaus St. Anton/Bruck an der Glocknerstraße

Einrichtungsbeschreibung

In den Flüchtlingshäusern finden Menschen, die aus ihren Heimatländern flüchten mussten, einen Ort zum Wohnen und um zur Ruhe zu kommen. Während ihres Asylverfahrens wohnen, essen und leben die Bewohner*innen in den Flüchtlingshäusern. In vielen Häusern versorgen sich die Bewohner*innen selbst. Im Flüchtlingshaus in St. Anton sind bis zu 32 Asylwerber*innen untergebracht, darunter einige Familien sowie Alleinreisende. Sie erhalten Unterstützung und Information, zum Beispiel bei Themen wie Gesundheit, Bildung, Erziehung und Perspektiven in Österreich.

Eine große Hilfe bei der täglichen Arbeit ist das Engagement von freiwilligen Mitarbeiter*innen. Sie kümmern sich um Freizeitgestaltung, Deutschkurse, Nacht - oder Wochenenddienste, unterstützen bei ersten Schritten der Integration und leisten einen unschätzbar wertvollen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität der Klient*innen.

Spielerisch Deutsch lernen: Wir suchen auch Freiwillige zur sprachlichen Frühförderung für Kinder im Vorschulalter.

Aufgaben

Die Caritas Salzburg bittet um die Unterstützung freiwilliger Helfer*innen im Flüchtlingshaus in St. Anton. Geholfen werden kann auf vielfältige Art: bei der Wohnungs- oder Jobsuche, als Begleitung bei Arztbesuchen oder Einkäufen, mit gemeinsamen Fahrten zu diversen Terminen oder gemeinsamen Freizeitaktivitäten. Für Asylwerber*innen, die erst seit kurzem im Land sind, werden Freiwillige zum Deutsch lernen gesucht.

Anforderungen

Sie sind verlässlich, kommunikativ, offen und bereit, sich auf interkulturelle Begegnungen einzulassen. Einschulung/ Schnupperphase:  Es wird eine „Schnupperphase“ vereinbart, nach der Sie sich gemeinsam mit Ihrer Ansprechperson für oder gegen die Übernahme der Tätigkeit entscheiden.

Zeitlicher Aufwand: 2 bis 4 mal pro Monat nach Vereinbarung.

Dauer des Einsatzes: Zumindest über einen Zeitraum von 4 Monaten.
Reflexionsmöglichkeit und Fortbildungsangebote: Von der Leitung werden Gespräche zur Reflexion Ihrer Tätigkeit angeboten. Treffen unter den freiwilligen Mitarbeiter*innen finden nach Bedarf statt.

Kontakt:

Bei Interesse bitten wir um Kontaktaufnahme unter:

Tel.: 0676 / 848 210- 333 - Frau Gerlinde Hörl

E-Mail: fluechtlingshaus.st.anton(at)caritas-salzburg.at

Kinderdorfstraße 17, Bruck an der Glocknerstraße