Fahrtendienste für BewohnerInnen des Flüchtlingshauses St. Veit im Pongau

Das Flüchtlingshaus St. Veit sucht Freiwillige für Fahrtendienste für Bewohnerinnen bei Erledigungen, die zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nur schwer bzw. kaum zu bewältigen sind. Es geht dabei um die fallweise Begleitung zu Ärzten, Behörden und zum Einkaufen in Absprache mit der Quartierbetreuung.

Unbedingt erforderlich ist ein Führerschein Klasse B sowie ein eigener PKW.

Der zeitliche Aufwand liegt bei ca. 2-3 Stunden pro Einsatz. Der Zeitraum, in dem Einstätze stattfinden, wird vereinbart, und erstreckt sich im Idealfall über mehrere Termine oder Einzelaktionen.

Verantwortungsbewusstsein, Pünktlichkeit, Verlässlichkeit und eine kommunikative Persönlichkeit sind erwünschte Eigenschaften für diese Tätigkeit.

Wenn Sie an dieser Aufgabe Interesse haben, freuen wir uns, wenn Sie mit Herrn Mag. Thomas Neureiter Kontakt aufnehmen:

 

Mag. Thomas Neureiter

Tel.: +43 676 848210 393

E-Mail: thomas.neureiter(at)caritas-salzburg.at