Besuchs- oder Begleitdienst in der Caritas Altenpension

Zwei BetreuerInnen der Caritas Altenpension helfen einem Mann beim Schuhe anziehen.

Foto: Caritas Salzburg

Einrichtungsbeschreibung

In der Caritas Altenpension finden Menschen mit psychiatrischen Beeinträchtigungen ab einem Alter von 45 Jahren ein Zuhause. Unser engagiertes Team unterstützt die BewohnerInnen mit Zuverlässigkeit, Professionalität, Humor und Menschlichkeit dabei, ihr Leben möglichst individuell und selbstbestimmt zu gestalten. In der Caritas Altenpension finden bis zu 32 BewohnerInnen mit psychiatrischen Beeinträchtigungen einen Wohnplatz, der Sicherheit und Geborgenheit gibt.

Aufgaben

Gesucht werden Freiwillige für Besuchsdienste, bei denen v.a. das Gespräch oder die Begleitung beim Spaziergang oder Einkäufe im Mittelpunkt stehen.

Anforderungen

Bereitschaft zur Begleitung von Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung/ einer psychiatrischen Erkrankung. Freude am Umgang mit älteren Menschen, Geduld, Einfühlungsvermögen, Verlässlichkeit, hohe psychische Belastbarkeit. Bereitschaft zur Reflexion der Tätigkeit im Rahmen von Gesprächen mit der Freiwilligen-Koordinatorin sowie zur Teilnahme an fachspezifischen Fortbildungen, die für freiwillige MitarbeiterInnen angeboten werden. Berufserfahrung im psychosozialen Bereich ist von Vorteil. Zeitlicher Aufwand: 1x pro Woche oder 14-tägig, ca. 1-1,5 Stunden, sowie Teilnahme an Reflexionsgesprächen und Fortbildungen für Freiwillige. Dauer des Einsatzes: Für den Besuchsdienst spielt eine Kontinuität eine wichtige Rolle. Besuchsdienste sollten daher für einen längeren Zeitraum (nicht unter einem Jahr) geplant werden.

DSB BB Marion Kreidenhuber

Leitung

Schießstandstraße 45
5061 Salzburg

Telefon: 0662 908 668-201
Fax: 0662 908 668-220