Kinder im Lerncafé der Caritas Salzburg

Häufige Fragen zum Exit7

Du hast Fragen zu unserem Angebot? Hier findest du die Antworten:

  • Was muss passiert sein, damit ich zu euch kann?
  • Was braucht es, damit ich zu euch kann?
  • Muss ich für die Übernachtung zahlen?
  • Bekomme ich ein eigenes Zimmer?
  • Wann muss man da sein?
  • Wann muss man raus?
  • Wann muss man schlafen gehen?
  • Gibt es Regeln? Wenn ja, welche?
  • Bekomme ich bei euch etwas zu essen?
  • Was ist, wenn ich Gewand brauche?
  • Bekomme ich so was wie Taschengeld von euch?
  • Kann ich meine Sachen bei euch lassen?
  • Muss man mit den BetreuerInnen reden?
  • Informiert ihr meine Erziehungsberechtigten?
  • Nehmt ihr Kontakt mit dem Jugendamt auf?

Was muss passiert sein, damit ich zu euch kann?
Du wirst von uns aufgenommen, wenn du keine andere Bleibe hast. Das heißt:

  • wenn du nicht nach Hause kannst
  • wenn du nicht (mehr) in einer Maßnahme der Jugendwohlfahrt untergebracht bist
  • wenn du noch nicht untergebracht bist
  • wenn du keine sichere, fixe Wohnmöglichkeit hast

Was braucht es, damit ich zu euch kann?
Du kannst einfach vorbei kommen. Wir brauchen keine Anmeldung von dir und du brauchst keine Zuweisung von irgend jemandem.

Muss ich für die Übernachtung zahlen?
Der Aufenthalt bei uns kostet dich gar nichts. Die Kosten werden von Stadt und Land Salzburg getragen (Jugendwohlfahrt).

Bekomme ich ein eigenes Zimmer?
Nach Möglichkeit werden wir versuchen, dich alleine in einem Zimmer unterzubringen. Ansonsten sind bei den Jungs pro Zimmer 2 Betten, bei den Mädls haben wir ein 3 Bettzimmer und ein Einzelzimmer.

Wann muss man da sein?
Ab 18.00 Uhr, grundsätzlich entsprechend der Jugendschutzbestimmungen. Das heißt:

  • 12-14 Jahre
    Mo bis Fr: bis 22.00 Uhr
    Sa: bis 23.00 Uhr
    vor Feiertagen: bis 23.00 Uhr
  • 14-16 Jahre
    Mo bis Fr bis 23.00 Uhr
    Sa: bis 24.00 Uhr
    vor Feiertagen: bis 24 Uhr
  • Auch für Jugendliche ab 16 Jahre gilt Mitternacht als deadline. Nach Mitternacht kommt es nur in akuten Krisensituationen zu einer Aufnahme.

Wann muss man raus?
Solltest du nicht in die Schule müssen, arbeiten oder ähnliches, musst du:

  • unter der Woche um 8:30 Uhr das Haus verlassen bzw.
  • an Sonn- und Feiertagen um 9:00 Uhr.

Wann muss man schlafen gehen?
Zimmerruhe ist um Mitternacht.

Gibt es Regeln? Wenn ja, welche?
Jede Form des Zusammenlebens braucht Regeln, an die sich alle halten müssen. Bei uns gilt:

  • keine Mitnahme von Alkohol, Drogen und Waffen ins EXIT
  • keine Gewalt im Haus und um das Haus (auch nicht verbal- also Drohungen).

Bekomme ich bei euch etwas zu essen?
Bei uns steht jeden Abend ab 18.00 Uhr warmes Essen bereit und in der Früh gibt es Frühstück. Für den Tag kannst du dir Jause mitnehmen.

Was ist, wenn ich Gewand brauche?
In unserem Haus ist auch der Kleiderladen der Caritas. Wir können dir einen Gutschein ausstellen und du bekommst dort dann kostenlos Bekleidung.

Bekomme ich so was wie Taschengeld von euch?
Nein, wir haben kein Geld dafür zur Verfügung. Wenn das Jugendamt oder deine Erziehungsberechtigten aber Geld für dich zur Verfügung stellen, bekommst du das über uns.

Kann ich meine Sachen bei euch lassen?
In der Zeit, in der du bei uns bist, kannst du deine Sachen in "deinem" Spind einsperren und Wertsachen kannst du im Büro deponieren.

Muss man mit den BetreuerInnen reden?
Du kannst mit uns reden wann immer du das Bedürfnis dazu hast. Wir sind für dich da. Du musst aber nicht erzählen, was du nicht mitteilen willst.

Informiert ihr meine Erziehungsberechtigten?
Wenn du bei uns bleiben möchtest, solltest du das deinen Eltern sagen. Wenn du das nicht selber machen willst, können auch wir sie für dich anrufen. Wenn für dich nämlich eine Abgängigkeitsanzeige gemacht wurde, dürfen wir dich sonst nicht aufnehmen.

Nehmt ihr Kontakt mit dem Jugendamt auf?
Ja, wenn du das willst. Wenn du allerdings unter 16 bist, müssen wir nach jeder Nacht, die du bei uns warst, eine Meldung an das Jugendamt faxen.