Wie wir helfen

Die Auslandshilfe der Caritas Salzburg hat viele Gesichter: Von rascher Hilfe bei Naturkatastrophen und Kriegen bis hin zu langfristigen Projekten, die den Menschen in unseren Schwerpunktländern neue Perspektiven eröffnen sollen. Außerdem erheben wir unsere Stimme zu brisanten gesellschaftspolitischen Themen wie Armut und treten für jene ein, die oft kein Gehör finden.

Was wir tun

Syrische Flüchtlinge in einem Flüchtlingslager im Libanon

Bei Naturkatastrophen und Kriegen ist die Caritas weltweit zur Stelle, um das Überleben der Betroffenen zu sichern und die größte Not zu lindern: mit Essen, sauberem Trinkwasser, Hygieneartikeln, Kleidung und Notunterkünften. Mehr erfahren ...

Egal ob ein Waisenhaus im Libanon oder Kleinkredite für bedürftige Menschen in Alexandria, Ägypten. Unsere Hilfsprojekte unterstützen nachhaltig und langfristig! Mehr erfahren ...

Wir nehmen Stellung zu gesellschaftspolitischen Themen und erheben unsere Stimme für jene, die sich kein Gehör verschaffen können! Mehr zu unseren Positionen erfahren Sie hier.

Unsere Bildungsarbeit richtet sich vorwiegend an Personen im Inland. Wir informieren, klären auf und vermitteln ein möglichst objektives Bild der Bedürfnisse von Menschen in anderen Ländern und Kulturkreisen. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte die Leiterin der Auslandshilfe, Claudia Prantl.