Was vom arabischen Frühling bleibt

Der Schwerpunkt unserer Auslandshilfe liegt in den Nahost-Ländern Libanon, Syrien und Ägypten. In den vergangenen Jahren waren die Menschen dieser Region ganz besonders von Unruhen, Krieg und Leid betroffen: Was als „arabischer Frühling“ begonnen hat, hat sich in vielen Fällen ins Gegenteil verkehrt und wie im Falle Syriens sogar zu einem Bürgerkrieg mit verheerenden Folgen geführt.

Hilfe, die ankommt!

Die Caritas Salzburg ist in diesen Ländern aktiver denn je und hilft den Menschen vor Ort: Sei es durch Betreuung von Straßenkindern in Alexandria, die Versorgung Kriegsinvalider mit modernen Prothesen in Syrien oder bei der Schulbildung von Flüchtlingskindern im Libanon. Dabei arbeiten wir vor allem mit den lokalen Caritasorganisationen oder anderen kirchlichen Partnern wie etwa Ordensgemeinschaften bzw. mit zivilgesellschaftlichen Organisationen zusammen. Unser Ziel ist, dass Menschen in Not jene Hilfe bekommen, die sie so dringend benötigen!

Jetzt entdecken: Projekte mit Sinn

Auf den folgenden Seiten finden Sie einen Überblick über unsere Arbeit und unsere spannenden Projekte in den Schwerpunktländern Libanon, Syrien und Ägypten.

Unsere Schwerpunktländer