Reisebericht aus dem Libanon

30.11.15 / 10:40

Stefan Maier von der Caritas Auslandshilfe hat im Oktober 2015 den Libanon besucht und seine Erfahrungen in einer spannenden Präsentation festgehalten.

In der zweiten Oktoberhälfte konnte Maier wieder einmal eine Reihe von wichtigen Hilfsprojekten in unserem Schwerpunktland Libanon besuchen, die von der Caritas Salzburg zumeist schon seit mehreren Jahren unterstützt werden. Dazu gehört etwa die umfassende und vorbildliche Betreuung syrischer Flüchtlingskinder in der Schule St. Vinzenz der Barmherzigen Schwestern in der Ortschaft Broumana im Libanongebirge, das in seiner Art einzigartige Vorschulprojekt Beth Aleph für Flüchtlings- und Migrantenkinder in der Hauptstadt Beirut,  die Aufnahme besonders schutzbedürftiger Migrantinnen (z.T. mit ihren Kindern) in einem Frauenhaus des Flüchtlingsbüros der Caritas Libanon sowie das Kinderheim der Barmherzigen Schwestern von Besançon in Baskinta, das von der Auslandshilfe der Caritas Salzburg u.a. im Rahmen der Kinderpatenschaftsaktion unterstützt wird.

>> Hier geht es zum Download der Präsentation