Eine alte Frau lehnt sich an die Schulter einer Pflegerin der Caritas.

Service-Stelle Demenz in den Leader-Regionen: Brixental, Pillerseetal und Leukental

Das Projekt „Selbsthilfe Demenz“ hat in den Jahren 2017 und 2018 im Brixental mit angeleiteten Gesprächsgruppen für Angehörige von Menschen mit Demenz und öffentlichen Vorträgen zu diesem Thema begonnen.

Ab Jänner 2019 wird das Projekt ausgeweitet und es gibt nun zusätzlich zu den Gesprächsgruppen und Vorträgen die Möglichkeit von Einzelberatungen und einen Demenz-Kurs für Angehörige.

„Selbsthilfe Demenz“ ist ein Kooperationsprojekt des Freiwilligenzentrums Tiroler Unterland und der Caritas der Erzdiözese Salzburg und wird von Bund, Land und Europäischer Union unterstützt (LEADER).