Eine alte Frau lehnt sich an die Schulter einer Pflegerin der Caritas.

Großfamilie Mattsee

Die "Großfamilie Mattsee" ist ein Wohnprojekt für Menschen mit psychiatrischen Beeinträchtigungen. In dem familienähnlich geführten Haus finden elf Personen ein Zuhause.

In der Wohngruppe wird der Alltag gemeinsam mit den BewohnerInnen gestaltet. Wir erhalten die Lebensqualität und die größtmögliche Selbstständigkeit unserer BewohnerInnen, indem wir vorhandene Ressourcen fördern und Defizite ausgleichen.

In der familienähnlich geführten Wohngruppe wird der Alltag gemeinsam mit unseren BewohnerInnen gestaltet. Unsere Angebote umfassen Unterstützung bei den Dingen des täglichen Bedarfes, Begleitung beim Kontakt mit Behörden, Gemeinde und sozialen Netzwerken sowie die Sicherstellung des pflegerischen und betreuerischen Bedarfes.

Für Fragen und Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.