Eine alte Frau lehnt sich an die Schulter einer Pflegerin der Caritas.

Betreutes Wohnen in Niedernsill

Das Haus des Betreuten Wohnens in Niedernsill
© Caritas Salzburg

Das Betreute Wohnen in Niedernsill liegt direkt im Ortszentrum und bietet barrierefreie Wohnungen für zehn SeniorInnen.

Das Haus wird gemeinsam mit der Lebenshilfe genutzt. Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung wohnen und arbeiten im gleichen Gebäude. Es bietet Kontaktmöglichkeiten für alle BewohnerInnen.

Unsere Angebote

Die zehn barrierefreien Wohnungen sind mit Balkon oder einem eigenen Gartenanteil ausgestattet und verfügen über einen Tiefgaragenplatz. Die Nähe zu Bahnhof und Bushaltestelle gewährleistet Mobilität auch ohne Auto.

Wir bieten regelmäßige Treffen und Feierlichkeiten rund um das Kalenderjahr, „Geburtstagsjause“ für die BewohnerInnen und gelegentliche Ausflüge. Die Betreuung erfolgt durch eine qualifizierte Fachkraft in organisatorischen und sozialen Belangen. Auf Wunsch stehen zusätzliche entgeltliche Leistungen wie Hauskrankenpflege, Haushalthilfe, mobile Fußpflege zur Verfügung.

Das Betreute Wohnen in Niedernsill ist in die Dorfgemeinschaft gut integriert. Die Infrastruktur des Ortes – Kirche, Gemeinde, Bank, Lebensmittelgeschäft mit Postpartner – ist für die BewohnerInnen in nur wenigen Schritten erreichbar. Durch das angrenzende Festgelände der Gemeinde können die BewohnerInnen an Veranstaltungen wie den sommerlichen Platzkonzerten, dem Dorffest, etc. teilnehmen.

 

>> Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!<<