Betreutes Wohnen

Betreutes Wohnen ermöglicht älteren Menschen ein weitgehend selbständiges Leben in geförderten Mietwohnungen. Eine soziale Fachkraft unterstützt die BewohnerInnen im Alltag.

Das Projekt Betreutes Wohnen startete 2004 im Albertus-Magnus-Haus in Salzburg-Parsch mit 15 Wohnungen zwischen 29 m² (Garconnieren) und 40 m² (2-Zimmer Wohnungen). Seither wächst der Bereich des Betreuten Wohnens kontinuierlich sowohl in der Stadt Salzburg, als auch in verschiedenen Gemeinden im Bundesland Salzburg. Unser Ziel ist es, älteren Menschen so lange wie möglich ein selbständiges Leben innerhalb der eigenen vier Wände zu ermöglichen.

Die geförderten Mietwohnungen haben eine Größe von 45 bis 69 Quadratmetern. An mindestens einem Wochentag ist eine soziale Fachkraft vor Ort, um die BewohnerInnen zu unterstützen. Die Betreuungsperson übernimmt die "individuelle" Begleitung der BewohnerInnen, die Organisation von Gemeinschaftsangeboten und die Vermittlung von "Wahlleistungen", nicht jedoch Leistungen der Betreuung und Pflege oder Haushaltshilfe. Die Kosten für die Betreuungsleistungen betragen € 56,80 pro Monat zusätzlich zur Miete, die durch die Wohnbauförderung des Landes Salzburg geregelt ist.

Sie interessieren sich für Betreutes Wohnen? Dann melden Sie sich bitte jederzeit bei uns! Die Kontakte der jeweiligen Einrichtungen finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Weitere Angebote: