Ein Mädchen mit Downsyndrom beim Malen

Tageszentrum Mittersill

Das Tageszentrum Mittersill ermöglicht Jugendlichen mit Behinderung nach Beendigung ihrer Schulpflicht und Erwachsenen eine Tagesunterbringung und ein breites Angebot an Beschäftigung, Therapie und Freizeitaktivitäten.

Strukturiert und mit Freude durch den Tag

Im Tageszentrum Mittersill finden Menschen mit Behinderung neben Beschäftigung, Förderung und Pflege auch ein Ambiente, in dem sie sich rundherum wohlfühlen können. Unser Ziel ist es, Menschen mit Behinderung auf ihrem Weg  in ein selbständiges und eigenverantworliches Leben zu unterstützen.

Wir bemühen uns, für alle unsere MitarbeiterInnen mit Behinderung ein passendes Angebot zur ganzheitlichen Förderung zu finden: Von Gartenarbeit und kreativen Arbeitsruppen bis zu Kochen, Musizieren und sportlichen Aktivitäten gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, den Tag zu gestalten. Dazu zählen auch gemeinsame Freizeitaktivitäten wie zum Beispiel gemütliche Kaffeehausbesuche, Ausflüge und Feste.

Wir bieten Therapien wir zum Beispiel Basale Stimulation und Förderung beim Lesen, Schreiben und Rechnen an. Weitere Therapien wie zum Beispiel Physio- und Ergotherapie, Logopädie, Musik- und Kunsttherapie oder heilpädagogisches Voltigieren bietet das Therapiezenturm Pinzgau an.

Mit Liebe und Kreativität am Werk

In den Räumlichkeiten des Tageszentrums entstehen außerdem kunsthandwerkliche Produkte. Diese werden von Montag bis Donnersat von 8 bis 16 Uhr und jeden Freitag von 8 bis 15 Uhr im Haus verkauft. Unsere MitarbeiterInnen setzen außerdem fast jeden individuellen Kundenwunsch um: Ob Glückwunschkarten, Papierwaren, Schmuck aus Perlen und Keramik, Babyartikel und bedruchkte Frotteewaren. Der Erlös aus dem Verkauf fließt wieder ins Tageszentrum zurück.

Es besteht außerdem die Möglichkeitk, den Panoramasaal des Tageszentrums für Veranstaltungen zu mieten. Gerne informieren wir Sie auf Anfrage über die Nutzungsmöglichkeiten.

Interessiert? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email!