Solidaritätsfonds der Caritas Salzburg

Sie sind aufgrund der Corona-Krise in Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit geraten und befinden sich in einer finanziellen Notlage?

Die Caritas Salzburg unterstützt Sie in dieser schwierigen Situation! 
Neben dem Angebot der Sozialberatung (auch telefonisch unter 05-1760-1760) gibt es in der Caritas Salzburg ab sofort den Solidaritätsfonds, aus dem finanzielle Unterstützung bezahlt werden kann.

Wer hat Anspruch auf Geld aus dem Solidaritätsfonds?
Personen im gesamten Bundesland Salzburg sowie im Tiroler Teil der Erzdiözese Salzburg, die aufgrund der COVID-Krise in finanzielle Not geraten sind.

Das ONLINE-Antragsformular finden Sie hier:

> Download Antrag Caritas Solidaritätsfonds

> Informationsblatt Datenschutz

Bitte füllen Sie dieses Antragsformular wahrheitsgetreu aus und schicken Sie es zusammen mit allen erforderlichen Unterlagen an solidaritaetsfonds(at)caritas-salzburg.at. 

Die Abwicklung der Auszahlung erfolgt über die Caritas Sozialberatung. Unsere Mitarbeiter*innen stehen Ihnen sehr gerne bei Fragen unter der Email-Adresse solidaritaetsfonds(at)caritas-salzburg.at oder unter der Telefonnummer 05-1760-1760 (Mo., Di., Do. und Fr.) von 09.00 - 13.00 Uhr zur Verfügung.