Katastrophenhilfe der Caritas beim Hochwasser 2013 in Kössen. Die Caritas zahlt Soforthilfe an die Betroffenen aus.

Einstellungen zu Cookies ändern

Hier können Sie die Verwendung von Cookies aktivieren oder deaktivieren.

Cookies aktiviert Cookies deaktivieren Cookies deaktiviert Cookies aktivieren

Datenschutz

Der Caritasverband der Erzdiözese Salzburg verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG). Nachfolgend stellen wir Ihnen Informationen zur Verfügung, um eine faire und transparente Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten aufzuzeigen bzw. zu gewährleisten:

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung kann sein:

  • Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit a DSGVO (z.B. Anmeldung zu einem Newsletter)
  • eine Vertragsanbahnung/Vertragserfüllung gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit b DSGVO (z.B. Anmeldung zu einer Betreuung oder Beratung etc.)
  • eine rechtliche Verpflichtung des Verantwortlichen gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit DSGVO (z.B. eine steuerrechtliche Aufbewahrungspflicht)
  • ein überwiegendes berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit f DSGVO (z.B. Marketing- und Werbezwecke)

Wir verarbeiten rein zweckgebunden nur jene personenbezogenen Daten, die uns z.B. aufgrund einer Spende, Anfrage, Registrierung (etwa als Nutzer einer Website), Anmeldung, Bestellung, Betreuung oder zum Abschluss oder zur Abwicklung eines Vertrages zur Verfügung gestellt werden.


Innerhalb des Caritasverbandes der Erzdiözese Salzburg haben nur jene MitarbeiterInnen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die zur Abwicklung des oben angeführten Zwecks der Datenverarbeitung diese auch wirklich benötigen. Ist für die aktuelle Datenverwendung das Heranziehen eines Auftragsverarbeiters (Dienstleisters) oder bekannt gegebenen Kooperationspartners (z.B. die Katholische Kirche in Österreich) notwendig, so werden nur die für diesen konkreten Auftrag erforderlichen Daten zur Verfügung gestellt. Weitere Empfänger erhalten Daten nur, wenn eine Übermittlung aus gesetzlichen Gründen (z.B. Finanzamt) oder zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (z.B. Rechtsanwalt). Alle MitarbeiterInnen, AuftragsverarbeiterInnern, KooperationspartnerInnen und weitere Empfänger und deren MitarbeiterInnen sind zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

Der Caritasverband der Erzdiözese Salzburg verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten streng zweckgebunden und übermittelt diese auch an kein Drittland und an keine internationale Organisation.
Wir speichern Ihre zur Erfüllung des Zwecks der Datenverarbeitung erforderlichen personenbezogenen Daten maximal für 12 Monate oder die Dauer des Vertragsverhältnisses oder Ihrer Verbindung zum Caritasverband der Erzdiözese Salzburg. Bestehen darüber hinaus längere gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z.B. aufgrund steuerrechtlicher Vorgaben), werden Ihren Daten im Sinne dieser gesetzlichen Bestimmungen länger aufbewahrt.

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten, personenbezogenen Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Beruht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit a DSGVO, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft schriftlich zu widerrufen.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:
Caritasverband der Erzdiözese Salzburg
Universitätsplatz 7
5020 Salzburg
Tel.: +43 (0)662 849373 0
E-Mail: office@caritas-salzburg.at

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Tel.: +43 (0)662 849373 - 148
E-Mail: datenschutz@caritas-salzburg.at

Oft ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für die Erfüllung gesetzlicher Pflichten oder für den Abschluss und die Abwicklung eines Vertrages erforderlich. Sollten Sie in diesem Fall Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen wollen oder die Verarbeitung bereits bereitgestellter Daten widerrufen, so ist uns die Erfüllung dieser gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtungen nicht mehr möglich (z.B. E-Mail- Adresse für den Versand eines Newsletters). Unter Umständen müssen wir den Abschluss eines Vertrags dann ablehnen oder einen bereits bestehenden Vertrag aufkündigen.

Wenn eine Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Caritasverband der Erzdiözese Salzburg für einen anderen Zweck als den aktuellen beabsichtigt wird, so erhalten Sie vor einer etwaigen Weiterverarbeitung entsprechende Informationen.

Beschwerden können Sie an die Österreichische Datenschutzbehörde richten.
Kontaktdaten:
Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152 - 0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Bei jedem Zugriff auf unseren Webauftritt übermittelt Ihr Browser aus technischen Gründen automatisch die unten aufgelisteten Daten an unsere Webserver. Die Speicherung dient ausschließlich statistischen wie technischen Zwecken, um zum Beispiel die Häufigkeit von Seitenbesuchen auswerten oder aber Störungen im Serverbetrieb feststellen zu können. Folgende Daten werden protokolliert und ausgewertet:

  • Request (Dateiname der angeforderten Datei)
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL, d.h. die Webseite, von der aus Sie unseren Internetauftritt besuchen
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs
  • die innerhalb unseres Webauftritts besuchten Webseiten
  • Benutzername und Passwort (bei Registrierungen)

Weitergehende personenbezogene Daten, wie Name, Wohnadresse, E-Mailadresse, Geburtsdatum, oder geschäftsfallbezogene Daten, werden nur erfasst, wenn Sie diese selbst angeben. Auf unserer Webseite können Sie solche Daten beispielsweise beim Kontaktformular, bei der Online-Bewerbung, beim Tätigen einer Spende, bei der Erstellung eines Online Kontos oder bei der Anmeldung zu einem Newsletter bekanntgeben.

Wir nutzen Cookies, um unser Angebot für Sie so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät abgelegt werden, um Sie bei erneuter Nutzung unseres Webangebots wiederzuerkennen. Cookies können dauerhaft oder nur während einer Sitzung gespeichert werden. Es werden zwei Arten von Cookies eingesetzt: notwendige Cookies, um grundlegende Funktionen der Webseite zur Verfügung stellen zu können, und zielorientierte Cookies, die uns helfen, den Aufbau und die Navigation unseres Webauftritts zu optimieren und dadurch die Servicequalität zu verbessern. Bei beiden Cookie-Anwendungen wird Ihre IP-Adresse umgehend so gekürzt und damit anonymisiert, dass Sie Ihnen nicht mehr zugeordnet werden kann. Somit werden weder personenbezogene Daten erfasst oder ausgewertet, noch diese mit anderen solchen Daten verknüpft. Sie können außerdem die Installation aller Arten von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Wenn Sie eine solche Einstellung vornehmen, kann es sein, dass nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich zur Verfügung gestellt werden können. Wenn die Speicherung von Cookies unterbunden werden soll, kann dies oben durch einen Klick erfolgen.

Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt anderer Homepages auf die externe Links verweisen. Wir übernehmen keine Haftung hinsichtlich Richtigkeit, Aktualität oder eventueller rechtswidriger Inhalte beziehungsweise Datenschutzbestimmungen dieser anderen Homepages.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.