Katastrophenhilfe der Caritas beim Hochwasser 2013 in Kössen. Die Caritas zahlt Soforthilfe an die Betroffenen aus.

Freiwilliges Engagement & Regionalcaritas

Der Bereich fördert soziales Engagement von Menschen durch konkrete Informations-, Begleitungs- und Vernetzungsangebote.

Die Arbeit der hauptberuflichen Caritas-MitarbeiterInnen wird wesentlich von vielen freiwilligen Mitarbeitenden in den unterschiedlichsten Bereichen ergänzt und unterstützt. „Menschen in Not“, für die wir als Caritas da sind, erhalten durch Freiwillige wertvolle zusätzliche Begleit- und Unterstützungsangebote.

Pfarrcaritas ist ein Netz des sozialen Engagements in den 218 Pfarren der Erzdiözese Salzburg.

Die regionalen Caritaszentren stellen flächendeckend offene Anlaufstellen für Menschen dar, die in Not geraten sind. Das Hilfsangebot reicht von der sozialen Beratung bis zur unbürokratischen Soforthilfe. Die MitarbeiterInnen in den Caritaszentren arbeiten eng mit den weiteren Caritas Einrichtungen in der Region zusammen und sind außerdem Bindeglied zwischen den Pfarren und der diözesanen Caritas.

Zudem sind die Caritaszentren Drehscheiben für ehrenamtliches, sozial-räumliches Engagement in der Region.

Folgende Abteilungen arbeiten im Bereich „Freiwilliges Engagement & Regionalcaritas“  zusammen:

  • Freiwilligenarbeit Caritas Salzburg
  • Regionale Caritaszentren (Bischofshofen, Tamsweg, St. Johann in Tirol, Wörgl, Neumarkt am Wallersee, Zell am See)
  • Freiwilligenzentrum (Trägerschaft: Land Salzburg, Caritas, Diakoniewerk, Samariterbund, Hilfswerk)
  • Pfarrcaritas
  • youngCaritas