Katastrophenhilfe der Caritas beim Hochwasser 2013 in Kössen. Die Caritas zahlt Soforthilfe an die Betroffenen aus.

Inklusive Feriencamps 2020

08.06.20 / 13:30

Die Caritas Salzburg bietet im Sommer inklusive Feriencamps für Kinder mit und ohne Behinderung im Salzburger Zentralraum und Lungau an. Vorbild dafür sind die beliebten I-Camps der Caritas Salzburg in Kooperation mit der Erzdiözese Salzburg, die in den vergangenen Jahren in Elsbethen (Flachgau) sehr erfolgreich angeboten wurden.

Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich der Bedarf vieler Eltern an einer Ferienbetreuung im Sommer 2020 spürbar erhöht. Die Caritas erweitert daher das Betreuungsangebot und dehnt den Betreuungszeitraum aus. 

Folgende I-CAMPS gibt es heuer in den Ferien: 

  • I-Camp Elsbethen, vier Wochen lang zwischen 13.7. und 07.08.2020. Insgesamt können 12 Kinder pro Woche betreut werden. Der Beitrag pro Kind und Woche beträgt inkl. Mittagessen 95,-- Euro, für jedes Geschwisterkind 85,-- Euro. 
  • I-CAMP Stadt Salzburg, acht Wochen lang zwischen 13.07. und 04.09.2020. Insgesamt können 12 Kinder pro Woche betreut werden. Der Beitrag pro Kind und Woche beträgt inkl. Mittagessen 95,-- Euro, für jedes Geschwisterkind 85,-- Euro.
  • Im Lungau bietet die Caritas in Kooperation mit dem Hilfswerk, KEM Lungau, Regionalverband und Forum Familie das I-Camp in der LFS Tamsweg an. Die Laufzeit beträgt drei Wochen, 10.-28.8.2020. Die Kosten betragen 60,-- Euro pro Woche.  

Die Plätze für die Ferienbetreuung sind begrenzt. Bitte melden Sie Ihren Bedarf verbindlich bis spätestens Freitag, 19. Juni 2020 unter ferienbetreuung(at)caritas-salzburg.at. Sie erhalten daraufhin eine Vorabinformation bzw. das Anmeldeformular zugeschickt.

Aufgrund der Covid-Situation werden Familien, die eine finanzielle Unterstützung bei den Ferienangeboten benötigen, von der Caritas Salzburg unterstützt.

Für weitere Fragen diesbezüglich ist Frau Regina Tockner, Fachbereichsleitung der Caritas, zu kontaktieren: regina.tockner(at)caritas-salzburg.at