Katastrophenhilfe der Caritas beim Hochwasser 2013 in Kössen. Die Caritas zahlt Soforthilfe an die Betroffenen aus.

Caritas Soforthilfe nach Hochwasser in Rußbach

31.07.19 / 14:54

Die Caritas Salzburg hilft den vom Hochwasser betroffenen Privatpersonen in der Gemeinde Rußbach am Pass Gschütt mit einem Soforthilfeprogramm. Am Donnerstag, 1. August 2019, zahlen Caritas-MitarbeiterInnen zwischen 12.00 und 15.00 Uhr im Gemeindeamt Rußbach die Soforthilfe an geschädigte GemeindebürgerInnen aus. Erwachsene erhalten jeweils 200 Euro, Kinder jeweils 100 Euro in bar.

 

Nach dem Abfließen und Abpumpen der Wassermassen in der Tennengauer Gemeinde werden enorme Schäden nicht nur an Straßen und Infrastruktur, sondern auch an Gebäuden und Wohnräumen sichtbar. Diese Schäden stellen die Betroffenen mitunter vor dramatische Probleme. „Es kann Wäsche und Arbeitskleidung nicht gewaschen werden, weil die Waschmaschine im überschwemmten Keller kaputt ist. Oft geht in solchen Fällen der Lebensmittelvorrat einer ganzen Familie verloren, weil die Kühltruhe verschlammt und beschädigt ist. Heizungs- und Elektroinstallationen fallen gänzlich aus, die unmittelbaren Kosten zur Bewältigung der Notsituation können nicht gedeckt werden und bringen Betroffene in zusätzliche Bedrängnis. Dann helfen wir mit dem Caritas-Soforthilfeprogramm schnell und unkompliziert“, schildert Johannes Dines, Direktor der Caritas Salzburg.

 

Auszahlung am Donnerstag

 Rund 40 Haushalte sind in Rußbach aktuell von den Überflutungen betroffen. Die Caritas-Soforthilfe erhalten Haushalte, die im überschwemmten Gebiet liegen und einen Schaden an Wohnräumen oder alltagswichtiger Infrastruktur glaubhaft machen können. Gemeinsam mit dem Amt und dem Bürgermeister der Gemeinde Rußbach wird die Betroffenheit verifiziert, die Haushaltsgröße abgeklärt und die Unterstützung von der Caritas in bar ausbezahlt. Nach Haushalten gegliedert erhalten Erwachsene jeweils 200 Euro, Kinder jeweils 100 Euro. Hilfesuchende müssen für den unbürokratischen Antrag lediglich einen Lichtbildausweis mitbringen. Die Soforthilfe-Aktion findet am Donnerstag, 1. August 2019, von 12.00 bis 15.00 Uhr im Sitzungsraum des Gemeindeamtes Rußbach statt.

 

Soforthilfe aus Spenden

„Die Soforthilfe der Caritas Salzburg speist sich aus Spenden“, erklärt Dir. Johannes Dines. „Deshalb bitten wir, wie erst vor einem Monat nach der Katastrophe in Uttendorf im Pinzgau, die Bevölkerung wieder um ihre finanzielle Unterstützung für die wertvolle Arbeit der Caritas. Damit wir auch in Zukunft wirksam und schnell helfen können. Vielen Dank!“