Katastrophenhilfe der Caritas beim Hochwasser 2013 in Kössen. Die Caritas zahlt Soforthilfe an die Betroffenen aus.

Über 50 HaussammlerInnen kamen zum Danketreffen in Lofer

08.04.19 / 13:47

Salzburg, 8. April 2019: Groß war der Anklang beim Danketreffen der Caritas Salzburg für die HaussammlerInnen aus der Region Pinzgau. Insgesamt über 50 freiwillig Engagierte aus den Pfarren Lofer, Unken, Maishofen, Maria Alm und Saalfelden konnten in der Pfarre Lofer begrüßt werden.

 

Nach einer liturgischen Feier, die von den HausammlerInnen und Pfarrer Dr. Goran Dabic in der der Pfarrkirche Lofer gemeinsam gestaltet wurde, gab es im wunderschönen Pfarrsaal einen regen Austausch bei Kaffee und Kuchen. Silvia Kroisleitner vom Caritas Zentrum Zell am See bedankte sich herzlich bei den engagierten HaussammlerInnen und hob den unverzichtbaren Wert ihres Engagements hervor. Ein besonders großes Dankeschön ging an vier Damen, die gemeinsam seit über 70 Jahren unermüdlich für die Haussammlung im Einsatz sind. Anni Fersterer vom Pfarrcaritas-Team Saalfelden überreichte "ihren“ HaussammlerInnen einen Blumengruß: "Besonders schön ist, dass unsere HaussammlerInnen zugesagt haben, sich auch im nächsten Jahr wieder auf den Weg zu machen!" Silvia Kroisleitner ergänzt: „Es ist mir ein Anliegen, mich auch bei den vielen Menschen im Pinzgau zu bedanken, die wieder großzügig für andere gespendet haben.

 

Für alle PinzgauerInnen, die nicht zuhause waren und die trotzdem für Menschen in Not in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft etwas geben möchten, gibt es die Möglichkeit, die Inlandshilfe der Caritas zu unterstützen.“ Das Spendenkonto der Caritas Salzburg lautet: Raiffeisenverband Salzburg, IBAN AT11 3500 0000 0004 1533, BIC RVSAAT2S.