Katastrophenhilfe der Caritas beim Hochwasser 2013 in Kössen. Die Caritas zahlt Soforthilfe an die Betroffenen aus.

Freiwilligenprojekt der Geriatrie wird ausgeweitet - Besuchsdienst nun auch auf der Internen Sonderstation

19.03.19 / 08:35

Salzburg, 19.3.2019: Der freiwillige Besuchsdienst in der Geriatrie der CDK (Christian-Doppler-Klinik) ist seit zwei Jahren ein fixer Bestandteil des Stationsalltags. Aufgrund des großen Bedarfs wird das Freiwilligenprojekt nun auch auf die Interne Sonderstation der Geriatrie ausgeweitet.

„Als BrückenbauerInnen kann man die freiwilligen HelferInnen bezeichnen, die regelmäßig PatientInnen in der Geriatrie, Station C der CDK besuchen“, so Anita Hofmann, Projektleiterin Caritas. „Sie bauen eine Brücke zu der Welt außerhalb des Krankenhauses, in dem sie PatientInnen zum Gottesdienst oder zum Spaziergang begleiten und einfach da sind, zum Zuhören und Reden.“ Dies ist eine wertvolle Ergänzung zur medizinischen Betreuung, die von den PatientInnen und auch vom Pflege- und Betreuungspersonal als bereichernd erlebt wird. Ein Infoabend für interessierte Freiwillige findet am Dienstag, den 26.3.2019, in der CDK, Ignaz-Harrer-Str. 79, im DDr.-Krohn-Saal der Geriatrie statt.