Katastrophenhilfe der Caritas beim Hochwasser 2013 in Kössen. Die Caritas zahlt Soforthilfe an die Betroffenen aus.

„Keycard spenden & Gutes tun“: 2.000 Euro für soziale Projekte im Pinzgau

24.05.18 / 10:54

Caritas Direktor Johannes Dines und Ing. Norbert Karlsböck, Vorstand der Gletscherbahnen Kaprun AG, freuen sich über die gelungene Spendenaktion.

 

Kaprun, 24. Mai 2018: Im Februar startete die Caritas Salzburg gemeinsam mit den Kapruner Gletscherbahnen eine besondere Spendenaktion: Bei der Talstation des Gletscherjet I wurde eine Spendensäule aufgestellt. Wintersportler konnten hier ihre abgelaufene KeyCard einwerfen und so das Pfand von zwei Euro spenden. Mehr als 2.000 Euro wurden bisher gespendet. 90 Prozent der Spenden gehen an Caritas Einrichtungen für Menschen mit Behinderung im Pinzgau und zehn Prozent an das Hilfswerk Kaprun. Die Spendenaktion läuft weiterhin und gibt so auch Sommergästen die Möglichkeit, nach einem schönen Urlaubstag Gutes zu tun.