Katastrophenhilfe der Caritas beim Hochwasser 2013 in Kössen. Die Caritas zahlt Soforthilfe an die Betroffenen aus.

Caritas SchülerInnen sammelten 2.000 Euro für Straßenkinder in Alexandria

06.04.18 / 09:26

Die fleißigen SchülerInnen der Caritas Schule für Wirtschaft und Soziales übergeben gemeinsam mit Schulleiter Mag. Helmut Bitschnau (5. von rechts) den Spendencheck an Caritas Auslandshilfe Leiterin Claudia Prantl (5. von links).

Salzburg, 5. April 2018: Wie jedes Jahr haben sich die Schülerinnen und Schüler der Caritas Schule für Wirtschaft und Soziales in der Fastenzeit der Unterstützung eines Projekts gewidmet: Dem Straßenkinder-Projekt der Caritas in Alexandria/ Ägypten. In zahlreichen Aktionen und mit viel Engagement wurden rund  2.000 Euro gesammelt und im Rahmen der schulischen Osterfeier an Claudia Prantl, Leiterin der Auslandshilfe der Caritas Salzburg, übergeben: „Ich bin von diesem enormen Einsatz der Schülerinnen und Schüler sehr beeindruckt. Mit diesem Geld können wir mit unserem Betreuungsbus einen ganzen Monat lang die bedürftigen Kinder auf der Straße versorgen. Dieser Bus ist jede Nacht mit einem Team, bestehend aus Sozialarbeitern und einer Krankenschwester, im Einsatz. Vielen Dank.“