Katastrophenhilfe der Caritas beim Hochwasser 2013 in Kössen. Die Caritas zahlt Soforthilfe an die Betroffenen aus.

Ein Netzwerk an UnterstützerInnen für das Haus Franziskus

22.11.16 / 10:24

Viele SalzburgerInnen - sei es aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft oder Kunst - gehören zu den UnterstützerInnen des Haus Franziskus. Das Diakoniewerk Salzburg, die Salzburg AG, die Arbeiterkammer Salzburg sowie zahlreiche private SpenderInnen haben die Einrichtung mit ihren Spenden unterstützt. Renommierte Salzburger Gastronomen wie August Absmann (Die Weiße und Fuxn), Josef Schellhorn (Restaurant m32), Heiner Raschhofer (Raschhofer Gastronomiebetriebe), Andreas Gfrerer (artHotel Blaue Gans), Maria Reiter (Königsgut) und Harald Kratzer (Sternbräu und Gablerbräu) kochen regelmäßig für die KlientInnen der Notschlafstellen und helfen somit die Versorgung der Menschen sicher zu stellen.

„Wir Gastwirte sind leidenschaftlich, sonst würden wir unseren Beruf nicht ausüben. Als leidenschaftliche Versorger der Nation gehört auch dazu, dass wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten um die Ärmsten kümmern - ganz im Sinne des Heiligen Franziskus“, so August Absmann, Wirt „Die Weiße“ und „Fuxn“.

Jeder kann UnterstützerIn werden und so ein Teil des Netzwerkes. Gesucht werden noch weitere Personen, Initiativen oder Unternehmen, die nicht nur Geld, sondern auch Zeit zur Verfügung stellen, z.B. in Form eines Kochabends im Haus Franziskus. Das Logistikzentrum organisiert auch Sachspendensammlungen in Unternehmen. Jede Spende hilft.

Bild: Toni Fritzenwallner, Küchenchef m32, Gustl Absmann, Die Weiße und Fuxn und Heiner Raschhofer, Raschhofer Gastronomiebetriebe kochen regelmäßig für die Notschlafstellen im Haus Franziskus.

(c) wildbild

Auch das Sternbräu und Gablerbräu sind bei der Wirteaktion dabei und kochen zwei Mal pro Monat für bis zu 70 Personen im Haus Franziskus.

 v.l.: Mag. Harald Kratzer, Geschäftsführer Sternbräu und Geschäftsführender Gesellschaftler Gablerbräu, Mag. Johannes Dines, Direktor der Caritas Salzburg, Michael Pratter, Küchenchef und Haubenkoch.