Katastrophenhilfe der Caritas beim Hochwasser 2013 in Kössen. Die Caritas zahlt Soforthilfe an die Betroffenen aus.

Caritas youngHeroes Day am 4. Februar 2015

03.02.15 / 15:55


Soziale Verantwortung übernehmen, neue Berufsfelder kennenlernen und sich für andere einsetzen - das alles können Jugendliche am youngHeroes Day, 4. Februar 2015. Die Aktion der youngCaritas bringt junge Menschen und Unternehmen zueinander und unterstützt gleichzeitig Projekte für Kinder und Jugendliche in Not.


Rund 100 Schüler/-innen aus dem Bundesrealgymnasium Akademiestraße und der Neuen Mittelschule Köstendorf  haben sich für das Pilotprojekt der youngCaritas angemeldet und zeigen ihr soziales Engagement. Gleichzeitig bekommen die Jugendlichen die Chance, einen Tag lang in die Arbeitswelt bzw. in ein Berufsfeld ihrer Wahl hinein zu schnuppern. Zahlreiche Salzburger Unternehmen unterstützen die Aktion, indem sie einen Job angeboten haben und pro Schüler/-in und Tag den Mindestbetrag von 40 Euro für Kinder- und Jugendprojekte der Caritas spenden. So werden z.B. im Ausland syrische Flüchtlingskinder mit dem Notwendigsten versorgt oder im Inland das Selbstbewusstsein junger Menschen mit Angeboten wie den Lerncafés, Schulstartpaketen oder der Jugendnotschlafstelle Exit 7 unterstützt.

Mehr als 35 Unternehmen, darunter namhafte wie z.B. Salzburger Sparkassen, Palfinger, myIndigo, Innocent, Heimat Österreich,  IBM oder Ikea, aber auch zahlreiche Klein- und Mittelständische Betriebe nehmen an der Aktion teil und stellen Jobs zur Verfügung.

Österreichweit nehmen im Rahmen des youngHeroes Day der youngCaritas rund 400 Jugendliche, 50 Schulen und 115 Unternehmen teil, um die Lebenssituation von notleidenden Kindern zu verbessern. Die Aktion für SchülerInnen in Niederösterreich-West, Salzburg, Kärnten, Steiermark und im Burgenland findet 2015 erstmalig am Mittwoch vor den Semesterferien statt.  

Nähere Informationen zur Aktion finden Sie unter www.youngHeroes.at