Katastrophenhilfe der Caritas beim Hochwasser 2013 in Kössen. Die Caritas zahlt Soforthilfe an die Betroffenen aus.

News

Georg Imlauer kocht ein Mal pro Woche kostenlos für etwa 70 armutsbetroffene und obdachlose Menschen!

Georg Imlauer liefert jeden Freitag ein warmes, gesundes Mittagessen aus frischen Zutaten für etwa 70 Menschen in Not ins Haus Elisabeth der Caritas.

 

Im Bild mit Johannes Dines, Direktor der Caritas Salzburg.

Weiter

Armut kann jede und jeden treffen – halten wir zusammen

Corona hat viele Menschen völlig unvorbereitet in schwierige Situationen gebracht. In der Caritas-Sozialberatung stieg die Zahl der Anfragen nach finanzieller Unterstützung massiv und steigt weiter. „Nach der Entspannung über den Sommer spitzt sich die Lage jetzt wieder drastisch zu. Halten wir zusammen!“, appelliert Johannes Dines, Direktor der Caritas Salzburg.

Weiter

Sterbebegleitung statt Sterbehilfe

Die Entwicklung in manchen europäischen Ländern, in denen Euthanasie und assistierter Suizid legalisiert wurden, erfüllt uns als Caritas mit Sorge.

 

Die Caritas Salzburg vertritt die Grundhaltung, die Kardinal König mit folgendem Satz auf den Punkt gebracht hat: „Nicht durch die Hand, sondern an der Hand soll ein Mensch sterben.“

Weiter

Caritas Dorf St. Anton: Haus Josef eröffnet

Anfang Oktober hat die Caritas das neue Haus Josef im Dorf St. Anton in Bruck an der Glocknerstraße eröffnet.

 

Der moderne Neubau im fast 100 Jahre alten Dorf bietet eine neue, weitgehend eigenständige Form des Wohnens für Menschen mit Behinderung.

Weiter

„Thalgau Mobil“ und Servicestelle Senioren Thalgau eröffnet

Das „Thalgau Mobil“ der Gemeinde kann jede und jeder buchen, der Unterstützung in der alltäglichen Mobilität braucht.

 

In der neuen Servicestelle Senioren bietet die Gemeinde Thalgau gemeinsam mit der Caritas Pflegeberatung, im Betreuten Wohnen stehen 46 betreute Wohnungen für insgesamt 58 Bewohnerinnen und Bewohner zur Verfügung.

Weiter